Köln - Beim Blumenkauf greifen viele Deutsche längst wie selbstverständlich zu fair gehandelten Rosen: Der Marktanteil liegt im Inland mittlerweile bei mehr als einem Fünftel. Auf einen ähnlichen Erfolg hofft Transfair-Geschäftsführer Dieter Overath nun auch bei fair gehandelten Bananen, die derzeit einen Marktanteil von fünf Prozent haben und das am stärksten zulegende Fairtrade-Produkt in Deutschland sind: Der Absatz verdoppelte sich im ersten Halbjahr auf 17 000 Tonnen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, sagte Overath auf der Ernährungsmesse Anuga in Köln.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.