Schwere Goldketten, teils mit Diamanten besetzte Anhänger und die passenden Ohrringe dazu: In der Schatulle im Schlafzimmerschrank verbergen sich wertvolle Schätze. Opas klobiger Siegelring gehört ebenso dazu wie Omas perlenverzierte Goldbrosche. Klare Sache: Die Stücke haben einen hohen materiellen Wert.

Doch in die heutige Zeit passen sie nicht mehr unbedingt. Manch einer entschließt sich daher, die Preziosen zu Geld zu machen. Das kann sich unter finanziellen Gesichtspunkten richtig lohnen.

Starke Schwankungen im Preis

Allerdings ist dabei zu beachten, dass der Goldpreis stark schwankt. „Dementsprechend kann man kaum sagen, ob nun - trotz des derzeit noch immer hohen Preises - ein guter Zeitpunkt zum Verkauf ist“, erklärt Christian Urban von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. „Vor einem Verkauf sollten sich Verbraucher unbedingt über die Zuverlässigkeit und Seriosität des Ankäufers informieren“, ergänzt Joachim Dünkelmann, Geschäftsführer beim Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte in Köln.

Vorsicht ist bei fliegenden Händlern geboten - darunter sind mitunter auch Gauner. „Betrüger besuchen gerne - etwa getarnt als Antiquitätenhändler - ihre Opfer zu Hause“, berichtet Urban. Sie geben vor, sich für Pelze, Porzellan und eben auch Altgold zu interessieren. Haben Sie dann ein wertvolles Schmuckstück in den Händen, wollen sie es dann „zwecks Prüfung der Reinheit“ gleich mitnehmen. Ihre Zusage, sich am nächsten Tag zu melden, halten sie nicht ein: Die Betrüger und das Gold bleiben spurlos verschwunden.

Preise vergleichen

Wer Schmuck, Goldzähne oder das Tafelsilber zu Geld machen will, ist bei etablierten Händlern, Goldschmieden oder Juwelieren besser aufgehoben. „Im Zweifelsfall sollten sich Verbraucher Angebote zu ein und demselben Stück von mehreren Seiten einholen und Preisvergleiche anstellen“, rät Thomas Weiss, Leiter Vertrieb und Edelmetallservices bei der Allgemeinen Gold- und Silberscheideanschalt (Agosi) in Pforzheim.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie, warum Sie beim Online-Verkauf besonders vorsichtig sein sollten.