Janina Mütze, Mitgründerin des Meinungsforschungsinstituts Civey
Foto:  dpa/Christophe Gateau

Berlin - Auf ihrem Weg nach oben hat die 29-Jährige ausgiebig trainiert, Widerstände wegzuräumen. „Bei Kundenbesuchen hatte ich einen Praktikanten dabei“, erinnert sich Janina Mütze an die Frühphase ihrer Firma Civey. „Meine Gesprächspartner haben mich anfangs nicht voll ernst genommen und dachten, er sei der Chef, nicht ich.“ Janina Mütze hat das Start-up für Meinungsumfragen 2015 mitgegründet. Wer sie heute besucht, trifft eine digitale Wegbereiterin. Und eine Chefin, die nach Ursachen sucht, warum nicht mehr Frauen ähnliche Laufbahnen einschlagen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.