Graffiti an einer Hausfassade in Kreuzberg.
Foto: Imago Images

Berlin - Arbeitnehmer in Berlin verdienen weniger als Arbeitnehmer in vielen anderen Bundesländern. Laut einer Auswertung der Plattform Gehalt.de verdienen Berliner über alle Berufsgruppen hinweg durchschnittlich 42.525 Euro, in Baden-Württemberg sind es aber beispielsweise 48.870 Euro oder in Bremen 43.110 Euro. Nur Unternehmen in den ostdeutschen Bundesländer zahlen noch weniger. Dabei steigen auch in Berlin die Mieten und Lebenshaltungskosten. Ein Gespräch mit Gehalt.de-Gründer Philip Bierbach.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.