Berlin - Wegen der Einstellung des Flugbetriebs bei der Fluggesellschaft Germania sind am Dienstag 18 Verbindungen an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld annulliert worden. Wie eine Sprecherin der Berliner Flughafengesellschaft mitteilte, handelte es sich um jeweils sechs Abflüge und Ankünfte in Tegel sowie jeweils drei Flüge in Schönefeld. Die Flüge seien über den ganzen Tag verteilt gewesen, so dass der Ausfall keine Auswirkungen auf den Flugbetrieb habe, so die Sprecherin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.