Berlin - Russlands Präsident Wladimir Putin trifft sich am heutigen Donnerstag mit den Größen der deutschen Wirtschaft.

Mit dem Ostausschuss der deutschen Wirtschaft und Vertretern von Konzernen wie Siemens und Linde will er besprechen, wie Handel und Investitionen vorangebracht werden können. Gleichzeitig bestehen die Sanktionen des Westens gegen Russland weiter.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.