Bei Streits zwischen Verbrauchern und Unternehmen hilft künftig die Universalschlichtungsstelle des Bundes.
Foto: imago/Ikon Images

Kehl - Der Ärger kommt meist unerwartet. Sie haben online einen Kühlschrank bestellt – schick, neu und modern. Nur wird dieser nun verbeult geliefert. Der Verkäufer bestreitet seine Schuld. Und nun? Seit Dienstag kann in solchen Fällen nun die Universalschlichtungsstelle des Bundes eingeschaltet werden. Die verspricht schnelle Hilfe und ist für Verbraucher sogar kostenlos. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.