Uwe Laue ist nicht nur Chef des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV), sondern im Hauptberuf auch Vorstandsvorsitzender der Debeka-Versicherung, die ihre Zentrale in Koblenz hat. Zum Interview sitzt Laue zwischen gepackten Kisten im Berliner Büro des Verbandes in der Friedrichstraße. Der Verband braucht mehr Platz und zieht deshalb gerade um.

Herr Laue, Glückwunsch!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.