Der Onlinehändel über Anbieter wie Amazon wächst.
Der Onlinehändel über Anbieter wie Amazon wächst.
Foto: imago

Berlin - Da gibt es wohl kein Halten mehr: „Einzel- und Großhandel werden digital oder verschwunden sein“, sagt Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel (BEVH). Als Bestätigung dieser These führt er das Rekordjahr 2019 an. Das hat für seine Branche wieder zweistellige Zuwachsraten gebracht. Und in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres hat der E-Commerce in einem Quartal erstmals mehr als 20 Milliarden Euro umgesetzt. Derweil warnt der Handelsdachverband HDE vor einer beschleunigten Verödung der Innenstädte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.