Mittlerweile fast vertraut im Straßenbild: Eine Frau kauft am Alexanderplatz ein - mit einer Atemschutzmaske.
Foto: Markus Wächter

Berlin - Nun also doch. Berlin verfügt als letztes Bundesland eine Maskenpflicht im Einzelhandel zum Schutz vor Ansteckung mit Corona-Viren. Diese Pflicht gilt ab Mittwoch. Dem Beschluss des Senats in seiner Sitzung am Dienstag waren „intensive und konstruktive Gespräche“ vorausgegangen, wie Innensenator Andreas Geisel (SPD) anschließend berichtete. Mit anderen Worten: Die Kritiker der Maskenpflicht waren eingeknickt und gaben klein bei.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.