Berlin - Hamburg-Bergedorf ist ein wunderbares Wohnviertel. Entlang der Elbe gibt es Badestellen und eine schöne Uferpromenade. Das Einkommen der ansässigen Bevölkerung ist überdurchschnittlich und der Bildungsstand hoch, man lebt gut und recht gesund. So liegt das Risiko der Anwohner, an einer Diabetes Typ 2 zu erkranken, nach Angaben der Deutschen Diabetes-Hilfe bei nur 4,3 Prozent.

In den ostdeutschen Bundesländern herrschen bekanntlich weniger privilegierte Verhältnisse, die Arbeitslosenzahlen liegen höher als in Hamburg, die Einkommen sind niedriger und das Diabetes-Risiko erreicht Werte um die zehn Prozent. In Bad Belzig südwestlich von Berlin sind es laut Diabetes-Hilfe sogar 13,5 Prozent.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.