Hans-Jörg Naumer verwaltet für die Allianz rund 540 Milliarden Euro.
Foto: Markus Wächter/Berliner Zeitung

Berlin - Hans-Jörg Naumer hat einen beeindruckenden Titel: „Global Economics & Strategy Head of Global Capital Markets & Thematic Research“ der Allianz Global Investors. „Meine Aufgabe ist, Analysen zu betreiben, um unseren Anlegern weltweit Chancen und langfristige Trends zu zeigen“, sagt er. Sprich, ihnen zu erklären, wo sich die nächsten Investitionen lohnen – für Kleinanleger wie für große institutionelle Fonds. Das Wort des studierten Ökonomen hat Gewicht. Allianz Global Investors verwaltet rund 540 Milliarden Euro Vermögen, eine der größten deutschen Gesellschaften. Der Trend geht eindeutig in Richtung grüne Investitionen, sagt Naumer.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.