Was haben sie doch verächtlich auf den Staat geguckt, die Banker der großen privaten Finanzinstitute. Jahrelang. Bis der Staat sie vor der Pleite retten musste, weil sie ihr Risiko-Management nicht im Griff hatten. Und nun kommt die nächste Schmach: Die Staatsbank KfW hängt alle anderen Banken mit einem Gewinn von 2,4 Milliarden Euro ab. Um 15 Prozent kletterte der Überschuss im vergangenen Jahr nach oben.

Und die Deutsche Bank, die größte unter den Privatbanken? Musste den ohnehin kleineren Gewinn im vergangenen Jahr im Nachhinein noch nach unten korrigieren, so dass er letztlich um sagenhafte 93 Prozent schrumpfte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.