Erst hatte sich die Gewerkschaft Verdi über den Erfurter Richterspruch erfreut gezeigt, doch nun will die Gewerkschaft das Urteil des Bundesarbeitsgerichts doch noch anfechten. Die Dienstleistungsgewerkschaft will vom Bundesverfassungsgericht endgültig klären lassen, wie es um das Streikrecht in kirchlichen Einrichtungen bestellt ist. Es geht um die Interessen der Mitarbeiter der nach dem Staat größten Arbeitgeber in Deutschland.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.