Anträge auf Kurzarbeitergeld schwappen wie eine Welle über die Bundesagentur für Arbeit.
Foto: imago images/MiS

Berlin - Patrick Stottrop führt das gleichnamige Modegeschäft in dritter Generation. Sein Großvater hatte das Unternehmen 1928 in Berlin gegründet. Heute betreibt der Enkel zusammen mit seiner Schwester zwei Filialen. Bis vor wenigen Wochen liefen die Geschäfte noch gut. Erst im Februar hatte der 47-Jährige Stücke für die Übergangsmode geordert, dann kam der Shutdown. „Die Ware lässt sich jetzt nur noch mit hohen Rabatten verkaufen“, sagt Stottrop. „Wenn überhaupt.“ 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.