Dass man im Bankengeschäft mit niedrigen Zinsen auskommen muss, zählt zu den Erfahrungen, auf die hiesige Geldinstitute gern verzichten würden. In der islamischen Welt ist das indes Geschäftsprinzip. Zinsen werden im islamkonformen Finanzwesen abgelehnt. Kein Geld soll nur aus Geld verdient werden. Auch Finanzwetten sind somit ausgeschlossen, Derivate verboten. Würde das gesamte Weltfinanzsystem nach den Grundsätzen des islamischen Finanzwesens funktionieren, hätte es die letzte Finanzkrise sicher nicht gegeben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.