Berlin - Für Sunny Winter war es ein verspäteter Neujahrsgruß, auf den die Buchhändlerin gern verzichtet hätte. Seit mehr als zehn Jahren verkauft sie in einer Berliner Thalia-Filiale Bücher. Vor wenigen Tagen teilte die Geschäftsführung ihr und ihren Kolleginnen dann per Brief mit, dass die 13 Berliner Thalia-Läden zu Jahresbeginn in andere Gesellschaften überführt worden seien. Winter hatte einen neuen Arbeitgeber, ohne es zu wissen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.