Statt 100 Prozent Rind befand sich plötzlich Pferd in der Lasagne. Zehntausende Lebensmittel mussten deshalb in den vergangenen Tagen in Großbritannien und Frankreich aus den Regalen genommen werden. Darunter auch welche von Aldi Großbritannien. Nun wurden erste Strafanzeigen eingereicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.