Flugzeuge der Lufthansa stehen auf dem Rollfeld des Flughafens Berlin-Tegel.
Foto: dpa

Frankfurt/M.Nach dem Umbau ihres Konzernvorstands besetzt die Lufthansa auch einige Spitzenposten der nächsten Management-Ebene neu. Der bisherige Chef der Beteiligung SunExpress, Jens Bischof (54), übernimmt zum 1. März die größte Lufthansa-Tochter Eurowings, wie der Dax-Konzern am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

An die Stelle von Christina Foerster, die in den Konzernvorstand wechselt, rückt bei der belgischen Tochter Brussels Airlines der bisherige Brussels-Finanzvorstand Dieter Vranckx (46) bereits zu Jahresbeginn an die Spitze. Von der Beratungsgesellschaft Boston Consulting kommt der neue Finanzvorstand der Lufthansa-Kernmarke, Patrick Staudacher (43).