Mit 40 Jahren in Rente gehen: Das ist das Ziel von vielen sogenannten Frugalisten. Um das zu erreichen, lautet die Devise: sparen und jeden freien Euro anlegen. „Frugal“ bedeutet übersetzt „einfach“ oder „bescheiden“. Einer, der nach diesem Prinzip lebt, ist Florian Wagner. Wagner ist heute 35 Jahre alt und will vor allem eines: möglichst bald finanziell frei sein. Für ihn bedeutet das: nicht arbeiten zu müssen, nur weil er das Geld braucht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.