Christian Sewing ist zufrieden. Der Vorstandschef der Deutschen Bank konnte am Donnerstag starke Zahlen präsentieren. Der Vorsteuergewinn von Deutschlands größtem Geldhaus stieg im vergangenen Jahr auf rund 3,4 Milliarden Euro. Unterm Strich blieb der Bank ein Gewinn von gut 1,9 Milliarden Euro. „Wir haben die Deutsche Bank nachhaltig zurück in die Gewinnzone und auf Wachstumskurs gebracht. Und wir haben uns fest vorgenommen, dass uns von diesem Kurs nichts mehr abbringt“, sagte CEO Sewing.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.