Ein Frachtschiff für Autos wird im Hamburger Hafen abgefertigt. In der Wirtschafts-Krise durch die Corona-Pandemie unterstützt Deutschland seine Firmen besonders.
Ein Frachtschiff für Autos wird im Hamburger Hafen abgefertigt. In der Wirtschafts-Krise durch die Corona-Pandemie unterstützt Deutschland seine Firmen besonders.
Foto: Axel Heimken/dpa

Berlin - Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft der EU in eine beispiellose Krise gestürzt. Wie nie zuvor versucht die Bundesregierung, deutsche Unternehmen mit Staatshilfen zu unterstützen. Doch die großzügigen Subventionen aus Berlin sorgen im Rest der EU für Unmut. Denn sie könnten die Wettbewerbsbedingungen in Europa verzerren und Firmen aus Deutschland zu den großen Profiteuren der Krise machen, berichtet die Nachrichtenagentur AFP.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.