Berlin - Verkehrspolitik paradox: Um Geld zur Sanierung der Straßen einzunehmen, plant Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Einführung einer Pkw-Maut. Gleichzeitig soll die bereits existierende Maut für Lastkraftwagen gesenkt werden. Wie passt das zusammen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu diesem Thema.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.