Online-Shopping boomt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Berlin - Im modernen Verkaufsdeutsch heißen sie Black Friday und Cyber Monday. Der kommende Freitag und folgende Montag gelten hier zu Lande als die konsumstärksten Tage des Jahres. Gekauft wird immer mehr online allen Beteuerungen angeblich umweltbewusster Konsumenten zum Trotz. Zwar geben 27 Prozent aller knapp 1100 Befragten in einer Studie des IT-Branchenverbands Bitkom an, aus Umweltgründen weniger Ware online zu bestellen. Die Handelstatistiken gehen aber in die andere Richtung. Der Anteil des Online-Handels dürfte 2019 ungebrochen von 10,1 auf 10,8 Prozent steigen. Ein Fingerzeig dafür, dass Sagen und Handeln nicht das Selbe sind, ist das ökologisch gesehen heikle Thema von Retouren im Online-Handel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.