Die wichtigsten Fragen zum Wechsel in eine private Kasse.
Foto: imago images/Martin Bäuml 

Berlin - Einige gesetzliche Krankenkassen haben zum Jahresbeginn ihre Preise erhöht. Private Kassen genießen demgegenüber den Ruf, für viele Versicherte günstiger zu sein und dabei mehr Leistungen zu bieten. Gleichzeitig wird oft vor einem Wechsel in eine private Kasse gewarnt, weil die Beiträge im Alter höher sein könnten als bei den Gesetzlichen. Wir klären über die wichtigsten Fragen zum Wechsel in eine private Kasse auf.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.