Die Nachbarin erzählt, ihre beiden Kinder, sechs und acht Jahre alt, gingen neuerdings sehr gern mit ihr zum täglichen Einkauf. Denn bei Kaiser’s gebe es doch jetzt diese neuen Sparscheine, die man am Eingang aus einem Automaten ziehen könne. Dafür müsse man dort nur seine neue Kundenkarte unter den Scanner halten. Dann dürfe sich jedes ihrer Kinder eines der verbilligten Angebote aussuchen. Die Nachbarin sagt, es sei tatsächlich immer etwas für die Kinder dabei. Meist seien es Süßigkeiten, die die Kinder schon kennen würden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.