Bald kann man wieder stöbern. Allerdings haben sich die gedruckten AGB in den Katalogen, zu Gunsten der Reisenden, inzwischen verändert.
Foto: dpa

Berlin - Die Corona-Krise hat auch Einfluss auf die Zahlungsbedingungen der Reise-Branche. Es gibt neue Regelungen von einigen Reiseunternehmen, die früher so nicht denkbar gewesen wären. Der Virus macht's möglich.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.