ICE-Züge der Bahn stehen auf den Gleisen des Frankfurter Hauptbahnhofs bereit.
Foto: Boris Roessler/dpa

Berlin - Zwischen den größten deutschen Städten will die Bahn deutlich mehr ICE und Intercitys fahren lassen. „Wir werden den Fernverkehr zwischen den großen Metropolen konsequent im Halbstundentakt fahren lassen“, bekräftigte der Bahn-Vorstand für Personenverkehr, Berthold Huber. „Am Ende bedeutet das, dass wir den Fernverkehr ausbauen wollen zu einer metropolenverbindenden S-Bahn.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.