Eine Ölraffinerie in der südirakischen Stadt Nasiriyah.
Eine Ölraffinerie in der südirakischen Stadt Nasiriyah.
Foto: AFP

Der Kampf um den Öl-Preis geht in dieser Woche in eine möglicherweise entscheidende Runde: Am Donnerstag wollen die Vertreter des Erdöl-Kartells Opec gemeinsam mit Russland und anderen Förderländern über eine Begrenzung der Fördermenge beraten, um den drastischen Verfall des Öl-Preises zu stoppen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.