Berlin - Als es in Berlin mit der Gründerszene losging, da gab es ein Unternehmen, von dem alle sprachen: Rocket Internet. Dahinter steckten die drei Brüder Marc, Alexander und Oliver Samwer. Sie hatten damals vor 14 Jahren ein hervorragendes Gespür für den Lauf der Zeit. Das zeigt sich bei dem Blick auf die aktuelle Entwicklung der Start-up-Szene in der Hauptstadt.

Bei Rocket Internet ging es, vereinfacht ausgedrückt, darum, die Geschäftsmodelle anderer Unternehmen zu kopieren. Die bekannteste Firmengründung der drei Brüder ist Zalando geworden. Im Archiv der Berliner Zeitung ist ein Zitat von 2014 zu finden, damals sprach Oliver Samwer in Paris vor den Topmanagern von Einzelhandelskonzernen wie Walmart und Metro. Er verkündete, dass die Zeit dieser Konzerne abgelaufen sei. Ladengeschäfte brauche es im Internet-Zeitalter nicht. Damals klang das großspurig.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.