Berlin/München/Kehl/Köln - Der Mindestlohn für Leih- und Zeitarbeiter steigt. Gesetzlich Krankenversicherte müssen mehr für bestimmte Medikamente zahlen. Und auch bei Chips, Pommes und Keksen ändert sich etwas ab dem 1. April. Die neuen Regelungen für Verbraucher im Überblick:

Netflix, Amazon Prime und SkyGo auch im Ausland nutzen

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.