Teslas CEO Elon Musk.
Foto: AP/Jae C. Hong

San Carlos - An der Börse ist der Elektroauto-Pionier Tesla in diesem Jahr der Senkrechtstarter schlechthin – mit Spannung wird nun der nächste Geschäftsbericht der Firma von Tech-Milliardär Elon Musk erwartet. Am Mittwoch, nach US-Börsenschluss (22.00 Uhr MESZ), will Tesla seine Ergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal vorlegen. Alle Augen am Markt richten sich darauf, ob der Konzern nach drei Vierteljahren mit schwarzen Zahlen erneut einen Gewinn abliefert und so seine bislang längste Strecke der Profitabilität ausbaut.

Teslas Börsen-Hype

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.