Volker Schnabel ist sich sicher: „Auf Dauer kann das nicht gut gehen“, sagt der Chefanalyst der Hamburger Vermögensverwaltung Mack & Weise. Schnabel meint das verzweifelte Bemühen der wichtigsten Notenbanken rund um den Globus, durch Gelddrucken Inflation zu erzeugen und die Wirtschaft anzukurbeln. „Wir sind jetzt im siebten Jahr der Notstandspolitik angekommen. Doch trotz der Geldflut spricht nichts für eine Beruhigung der Krise. Vielmehr steuern wir auf eine Eskalation zu.“

Zu früh eingestiegen:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.