Leere Simon-Dach-Straße: Die Gastronomie leidet unter den Corona-bedingten Schließungen - Finanzielle Absicherung könnte auch von ihren abgeschlossenen Versicherungen kommen.
Foto: dpa/Jens Kalaene

Kaum eine Berufsgruppe ist derzeit so hart vom Coronavirus getroffen wie Gastwirte. Und viele von ihnen glauben, eine Police dagegen in Händen zu halten: die Betriebsschließungsversicherung. Die greift, wenn ein Betrieb wegen Krankheit oder dem Auftreten ihrer Erreger schließen muss.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.