Geht es nach Erich Comor, bekommen  die Lebensmittel-Lieferdienste in Deutschland echte Konkurrenz. Noch ist der 52-Jährige mit dem Online-Supermarkt Knuspr zwar nur im Großraum München unterwegs, doch plant Comor rasantes Wachstum. In drei Jahren, so der Chef mit abgeschlossenem Management-Studium samt Spezialisierung auf Entscheidungswissenschaften und Finanzen, werde der Umsatz die 1,2-Milliarden-Euro-Marke geknackt haben. Vor allem aber will sich Comor einen Marktanteil von 30 Prozent am hiesigen Online-Lebensmittelgeschäft sichern und damit Rewe überholen „Wir werden die Nummer eins im wachsenden Online-Supermarkt-Geschäft in Deutschland sein“, sagt der Knuspr-Chef.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.