Kochlöffel, Abflusssieb und Wäscheständer: Gerade bei einfachen Produkten gingen deutsche Unternehmen lange davon aus, dass die hiesige Produktion den Billiglohnländern hoffnungslos unterlegen ist. Viele Jahre gab es die Angst, Deutschland könne aufgrund der Konkurrenz aus Fernost weite Teile seiner Industrie einbüßen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.