Volksbank-Filiale am Kurfürstendamm in Berlin
Foto: Imago Images/STPP

Berlin - „Schnell sein. Aufstocken. Anteile sichern.“ So wirbt momentan die Volksbank Nord in Flensburg auf ihrer Website um neue Mitglieder. Auch andere Volks- und Raiffeisenbanken suchen über ihre Internetauftritte neue Eigentümer; andere Institute dagegen sprechen potenzielle Mitglieder ausschließlich persönlich an, an Anteile ist bei ihnen oft kaum zu kommen. Teilweise bieten die Genossenschaftsbanken ihren Eigentümern noch sehr attraktive Zinssätze auf deren Einsatz an. Aber was genau sind eigentlich die Vorteile oder auch Risiken einer Mitgliedschaft? Die Berliner Zeitung erklärt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.