Ein Antrieb mit Wasserstoff wird in Zukunft wichtiger sein als der Antrieb mit E-Motoren.
Foto: PR Shell

Berlin - Es wird die Zeit kommen. Irgendwann. Und dann sind Autos mit Verbrennungsmotor in Berlin nicht mehr geduldet. Ab 2030 sollen sie aus dem Stadtbereich innerhalb des S-Bahn-Rings ganz verschwinden.Was sollen Berliner dan tun? Das alte Auto verschrotten? Sich ein teures neues E-Auto kaufen? Oder einen gebrauchten Wasserstoff-Wagen? Was sind die Alternativen zum gelibten Diesel oder Benzinflitzer? Lesen Sie unsere Tipps.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.