Berlin - Am Montag werden viele Unternehmen ihre Betriebe nicht öffnen dürfen und den gesamten Monat geschlossen halten müssen. Um die Firmen vor dem Aus zu bewahren, will sie die Bundesregierung mit außerordentlichen Finanzhilfen unterstützen. Bis zu zehn Milliarden Euro stehen dafür zur Verfügung. Es werde nicht gekleckert, sondern geklotzt, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier am Donnerstagabend. Allerdings ist vieles noch unklar. Was jetzt bekannt ist:

Wer kann die Hilfe beantragen?

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.