Clemens Tönnies.
Clemens Tönnies.
Foto: dpa/David Inderlied

Berlin - Also Tönnies. Mal ehrlich. Wundert es jemanden? Der Mann ist Chef von Schalke 04. Er hat Brot und Spiele zu Fleisch und Spiele gemacht. Ein ganzer Landkreis pflegte nach seiner Pfeife zu tanzen. Europas größter Schlachthof ist eine Macht in NRW. Vertragsarbeiter aus Osteuropa, Sub- und Subsubunternehmen, die Menschen wie Vieh hin und her karren. Ist alles lange bekannt. Hat nur niemanden interessiert. Das Fleisch ist ja immer noch billig.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.