Foto: biker3 - Fotolia

BerlinDie ZEBS Zurich Elite Business School (ZEBS) ist vom Accreditation Service for International Schools, Colleges and Universities (ASIC) akkreditiert worden. Für ihre vorbildlichen Leistungen erhielt die ZEBS den Premiumstatus. Die Akkreditierung durch ASIC unterstützt Studierende, eine qualifiziertere Entscheidung zu fällen. Gleichwohl gilt die Akkreditierung als Qualitätsmerkmal, um von der internationalen Studentenschaft als qualitativ hochwertige Institution wahrgenommen zu werden.

„Wir hatten uns für ASIC aufgrund der Internationalität dieser staatlich zugelassenen Akkreditierungseinrichtung entschieden, weil sie eine breite Anerkennung in Großbritannien, USA und Asien genießt“, sagt ZEBS-Direktor Adonis-Emmanouil Fragkakis.

ASIC ist durch UKVI im Vereinigten Königreich Großbritanniens anerkannt und ist Mitglied der CHEA International Quality Group (CIGQ) in den USA und in deren Verzeichnis aufgeführt. Ebenso ist ASIC Mitglied der BQF (British Quality Foundation), Partner der ENQA (European Network for Quality Assurance) und ist ein institutionelles Mitglied von EDEN (European Distance and E-Learning Network). Damit sichert die ASIC international anerkannte Standards, die gerade in der Managementausbildung so wichtig sind.