Berlin/Paris - Wenn Louisa Pillet alias Louisahhh aus Paris ein DJ-Set in Berlin spielt, dann weiß der erfahrene Clubgänger, dass er jetzt entweder tanzen oder gehen muss. Techno ist eben Musik, die keine Kompromisse macht. Es sei denn – man holt Techno aus dem Club, um ihn in den Ohren der Gäste eines feinen Dinners des französischen Modehauses Givenchy zu platzieren. So geschehen vor ein paar Wochen auf der Pariser Fashion Week, als Louisahhh einen brutalistischen Mix zum Besten gab, während die Geladenen an der Tafel saßen und speisten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.