Berlin - Was habe ich im vergangenen Jahr der Lockdowns und Einschränkungen am meisten vermisst? Genau: Freunde und Gärten. Und zwar in dieser Reihenfolge. Deshalb verbindet auch meine erste längere Reise seit den Öffnungen diese beiden Themen miteinander: Wir fahren durch Deutschland bis nach Frankreich hinein, mit einem kleinen Abstecher an die Grenze zur Schweiz. Immer abwechselnd haben wir Hotels oder ein Haus gemietet, oder wir kommen bei Freunden unter.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.