Berlin - Berlin verändert sich. Um uns herum passiert eine der größten Transformationen, die diese Stadt in den vergangenen 30 Jahren erlebt hat. Die Pandemie ist ein, aber nicht der einzige Antreiber dieses Wandels. Was wir beobachten, auch publizistisch, ist eine Verschiebung von Ordnungen: Machtverhältnisse ändern sich, Generationskonflikte brechen auf, bisher ungehörte Minderheiten erheben ihre Stimme, während Autoritäten ihre Macht verlieren.

Das bewegt auch die Menschen in Berlin. Wir, die Redaktion der Wochenendausgabe der Berliner Zeitung, wollen diese Veränderung nicht nur begleiten, sondern aktiv mitgestalten. Unsere neue Wochenendausgabe atmet den Geist des Aufbruchs, der Transformation. Wir wollen überraschend und streitbar sein. Und: Wir wollen hinhören und hinschauen – auch, wenn Gegenwind kommt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.