Saint-Rémy-de-Provence - Es gibt sie, die kleinen wie die großen Sensationen der Modegeschichte. Oft sind es die Präsentationen, die länger im Gedächtnis bleiben als die Kleidungsstücke. So hat jeder Moderedakteur seine Lieblingsstory oder erinnert sich an eine Show, die ihm besonders im Gedächtnis geblieben ist. Und die Schauen von Karl Lagerfeld bei Chanel lagen dabei sicher oft ganz weit vorne.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.