Berlin - Donnerstagabend in Berlin, tief im Westen. Das KaDeWe hat wieder was zu feiern; inmitten der aufwendigen, bereits Jahre andauernden Umbauarbeiten des Stores wird der nächste renovierte Bereich geöffnet. Dieses Mal hat’s die Menswear getroffen, den Designerbereich. Zuständig für die Neugestaltung war das junge Designstudio Ciguë aus Paris: Ein Büro von rund 20 Designerinnen und Designern, die etwa für den Industrial-Style zahlreicher Shops der Pflegemarke Aesop verantwortlich sind.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.