Berlin - Roland Arnold, modernes Brillengestell und schlohweiße Haare, fliegt an diesem Nachmittag mit seinem nagelneuen Helikopter Airwulf 190 ein. Die Ledersitze im Cockpit riechen nach neuem Auto. Bei der Landung wirbeln die Rotoren das nasse Gras zurecht, Arnold steigt aus und marschiert gebückt über die Landebahn Richtung Hangar. Zehn Minuten später sitzt er auf dem Beifahrersitz eines silbergrauen Tesla. Der weiße Nappaleder-Sitz neben ihm ist leer. Kein Lenkrad, keine Kupplung, keine Bremse, kein Gaspedal.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.