Paris - Marianne Rosenberg hat’s nicht auf die Liste geschafft. Es handelt sich eben doch nicht um das musikalische Menu für eine Schwulenparty in Bielefeld. „Er gehört zu mir“? Fehlanzeige! Und trotzdem machen sich jede Menge Klischees breit auf der Apple-Music-Playlist, die RuPaul für Balenciaga zusammengestellt hat. Lady Gaga, Britney Spears und Madonna, Kylie Minogue, Mariah Carey und Beyoncé – auf der Liste reihen sich die großen Popdiven aneinander, dazu „Voulez-Vous“ von ABBA und „Twist My Arm“ von den Pointer Sisters.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.