Berlin - Wein und Berlin? Früher hätte der Kenner traurig gelächelt und den Berlinbesucher ins KaDeWe geschickt. Doch das ist Geschichte. Aus der Weinwüste ist eine weinverliebte Metropole geworden, in der selbst das Partyvolk den Unterschied zwischen Riesling und Silvaner kennt und ein Großes Gewächs nicht mehr für einen Gartenstrauch hält.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.