Berlin - Kochen liegt mir nicht. Obwohl ich gerne esse, gelingen mir die simpelsten Gerichte in der Küche nicht. Multitasking, beim Kochen schaffe ich es nicht. Als Studentin brannte mir selbst mal Haferbrei an, ich rührte nicht oft genug um, seitdem bleiben meine Herdplatten ungenutzt – und sauber. Etwa zur selben Zeit entdeckte ich den „Haferkater“. Als abgebrannte Studentin kehrte ich hier regelmäßig ein, es gab billiges Porridge, ganz unverbrannt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.